#kulturlandretten

1.12.17 -

Kürzen, kürzen, kürzen! Das was in Oberösterreich vor sich geht könnte ein Vorgeschmack von dem sein, was sich bald in ganz Österreich abspielt. Gerade die "freie Szene" des Kultur- und Kunstbereiches wurde die letzten Jahre ausgehungert, jetzt drohen noch gravierendere Einsparungen.  Aber nicht nur im Kunst- und Kulturbereich soll gespart werden. Gerade die Kürzungen im Sozialbereich (Mindestsicherung, Kinderbetreuung, Pflege, ...) sind gravierende einschnitte und trifft diejenigen, die jetzt schon nicht über die Runde kommen. Wir sagen klar NEIN zu diesen Einsparungen und unterstützen den breiten Widerstand gegen das Vorhaben der schwarz / braunen Landesregierung.  https://kulturlandretten.at Auch von unserer Seite gibt es einen Aufruf zur Demoteilnahme am 04.12. in Linz https://www.facebook.com/events/142333806417531/


Stuss am Fluss

17.07.17 -

Manche meinen ja, wir müssen verrückt sein aber wir wissen es besser. Es geht wieder nach Cottbus, 674km Autobahnterror aber für dieses Festival lohnt es sich auf jeden Fall.  Und JA, wir sind natürlich etwas meschugge aber die uns kennen wissen das ja sowieso. Also, wir freuen uns und vielleicht sehen wir uns ja am Freitag ;)


15.06.17 -

So, noch einmal schlafen dann ist es so weit, wir supporten die grandiosen Menschen von La Brass Banda in Attnag-Puchheim.  Genauere Infos erhaltet Ihr hier und freuen uns auf morgen.


Up Next

Keine News in dieser Ansicht.